Förderzentrum »Käthe Kollwitz« – Förderschwerpunkt Sprache

Schulverweigerung, Mobbing, Konflikte...

Einrichtungsprofil:

Die Schüler und Schülerinnen kommen häufig aus sozial schwachen Familien, womit ein erhöhter Bedarf an Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen besteht. Schulverweigerung, Mobbing, Konflikte zwischen MitschülerInnen, Probleme in den Familien sind Schwerpunktthematiken, mit denen sich die Schulsozialarbeiterin beschäftigt. Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges Angebot für die SchülerInnen, das auch für LehrerInnen und Eltern gilt.

Angebote und Projekte

  • Beratung von SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern
  • Einzelfallhilfe
  • “Soziales Lernen” in den Klassen 5 – 8 eine Stunde pro Woche und Klasse (Vermittlung sozialer Kompetenzen, wie z.B. Konfliktlösungsstrategien, Stärkung des Selbstbewusstseins, Zusammengehörigkeitsgefühl)
  • Projektarbeit (z.B. zu den Themen Gewalt, Sucht)

Adresse:
Karl-Vogel-Str. 17-19
04318 Leipzig

Tel.: (0341) 6963218

Mobil: 0176 54823601

E-Mail: 

Öffnungszeiten:
Mo – Do 9.00 – 14.30 Uhr
Fr 9.00 – 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Schulsozialarbeiterin:
Susanne Petit

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes