Aktuelles

Skateparkcontest 2019

Am Samstag, den 13.07.19 war jede Menge los im Skatepark Wurzen. In Kooperation mit dem Netzwerk für Demokratische Kultur, dem Rollbetrieb, ...

...  sowie dem Jugendhaus Bennewitz und dem Kinder-und Jugendhaus KiJuWu, organisierten die Stadtjugendarbeiter aus Wurzen den zweiten Skateparkcontest.

Von 14 bis 19 Uhr fand die Veranstaltung statt, bei der Scooter-, BMX,- und Skateboardfahrer*innen ihr Können unter Beweis stellen konnten.
Zu Beginn der Veranstaltung konnten Kinder und Jugendliche an einem Anfänger*innen-Skateboardworkshop teilnehmen. Dabei stand ihnen ein Skateboard Trainer mit Rat und Tat zur Seite. Im Anschluss daran fand der eigentliche  Wettbewerb statt.  50 Teilnehmer*innen zwischen 8 und 35 Jahren hatten sich angemeldet, um ihre Tricks auf dem Skateboard, dem BMX oder dem Scooter vor den Zuschauern und der Jury zeigen zu können.

Die Sieger des Contests freuten sich über tolle Sachpreise. Während des Wettbewerbs gab es außerdem noch weitere zahlreiche Angebote für große und kleine Gäste. Unter anderem nutzten viele Besucher die Möglichkeit Leinwände mit Graffiti zu besprühen, mithilfe von Siebdruck T-Shirts zu gestalten oder Traumfänger zu basteln. Außerdem gab es Kinderschminken und einen Auftritt der Break Dance Gruppe aus dem Kinder-und Jugendhaus Wurzen.  Das Team von „Reblaus“ -Catering sorgte an diesem Tag für das leibliche Wohl der jungen Sportler*innen und Zuschauer. Das Wetter hatte es während des gesamten Tages auch gut gemeint, sodass man auf einen rundum gelungenen Skateparkcontest zurückblicken kann.