Aktuelles

KVL ist SO-SERVE Projektpartner

Die KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V. ist seit 01. April 2020 Praxispartner im Verbundprojekt SO-SERVE (SOCIAL SERVICE ENGINEERING ...

... Synergien von Arbeits- und Dienstleistungswissenschaft für die Verbesserung von Arbeit an und mit Menschen nutzen).

In den kommenden 3 Jahren wird die KVL in Zusammenarbeit mit WissenschaftlerInnen der TU Dresden und der Universität Leipzig, sowie zwei weiteren Praxispartnern der Bosold Pflege GmbH und der vital.services GmbH der Frage nachgehen, wie die Arbeit an und mit Menschen unter Berücksichtigung technologischer Entwicklungen menschengerecht und zugleich wirtschaftlich gestaltet werden kann. Ziel ist es u.a., die Beschäftigten in den Kitas sowie im ambulanten Pflegebereich unter Einbezug technischer Entwicklungen zu entlasten und ihnen so mehr Zeit für menschliche Zuwendung in Ihrer täglichen Interaktionsarbeit zu schaffen. Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Zukunft der Arbeit“ vom Bundesministerium für Bildung für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut. Projektkoordinatorin für die KVL ist Dr. Romy Wöhlert (woehlert.r(at)kv-leipzig.de).

Link zur SO-SERVE Projektwebseite: https://so-serve.de/