Kinderbetreuung / Kindertagesstätten / "Unikat" Leipzig

Unikat

„Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.“

(Oscar Wilde)

Einrichtungsprofil:

Unter dieser philosophischen Sichtweise steht das Zusammenleben von Kinder, Erziehern und Eltern in der Kita „Unikat“.

Die Kita befindet sich im Stadtteil „östliches Zentrum“, unweit des Stadtzentrums, zwischen Bayrischem Bahnhof und Altem Messegelände. Die Kita wurde am 15.12.2015 eröffnet und bietet Platz für 35 Krippekinder (davon 1 Integrationsplatz) und 116 Kinder im Alter 3 – 6 Jahre (davon 5 I-Plätze).

Die Einrichtung zeichnet sich zum einen aus durch eine für Kitas besondere Architektur und räumliche Struktur: zwei vorhandene 3-geschossige Backsteinbauten, verbunden durch eine moderne Glas-Stahl-Konstruktion werden ergänzt durch einen erdgeschossigen Anbau. Hierdurch ergeben sich im wahrsten Sinne des Wortes weitläufige Möglichkeiten und logistische Herausforderungen. Das geflügelte Wort vom „Raum als dritten Pädagogen“ erhält eine konkrete Bedeutung. Alle  Räume im Kiga-Bereich sind als Funktionsräume mit entweder Rollenspiel- oder Werkstattcharakter eingerichtet. Neben Kinderwohnung, Frisör und Arztbereich finden sich u. a.  Atelier, Licht-Schattenwerkstatt, Auseinandernehmwerkstatt.
 
Zum zweiten werden konzeptionell Prämissen gesetzt, die direkt die Umsetzung des Sächsischen Bildungsplanes im Fokus haben. Hervorzuheben sind:
Im Krippebereich gilt ohne Einschränkung das Bindung-vor-Bildung-Prinzip (Ausgangspunkt aller Explorationsbestrebungen von Kindern bleibt immer das Wohlbefinden des Kindes  als Ergebnis von Liebe und Angenommensein).

Im Kindergarten etablieren sich des Weiteren:

  • das Konzept der Offenen Arbeit
  • alltägliche, tätigkeitsorientierte Bildungsbereiche
  • Werkstattlernen (Freinet-Pädagogik)
  • Familien sind willkommen – ohne Eltern geht es nicht

Auch im Kiga-Bereich bevorzugen wir das Bezugserziehersystem. Ohne Sicherheit und sichere Bindung können Kinder nicht die Welt (und hier zunächst „Unikat“) erobern. Sind Kinder angekommen, wachsen sie in die  für unser Haus typsiche Offene Arbeit selbstverständlich hinein. Sie entscheiden, ob sie ihre Zeit im eigenen Gruppenbereich verbringen wollen oder sich in einen anderen Bereich abmelden.

Entsprechend den Prinzipien der Freinet-Pädagogik, welche die verbindende pädagogische Grundlage bildet, arbeiten wir kindzentriert, nehmen jedes Kind in seiner Individualität wahr und ernst.

Angebote und Projekte

Dies Informationen folgen noch!

Adresse:
Linnéstraße 8
04103 Leipzig

Tel.: (0341) 60476691
Mobil: (0176) 81258577

E-Mail: kita-linnestr(at)kv-leipzig.de

Öffnungszeiten:
Diese Informationen folgen noch!

Leiterin: Clivia Duben

Stellvertretende Leiterin
:
Ute Saring

Kapazität:
35 Plätze 1-3 Jahre (1 IP)
116 Plätze 3-7 Jahre (5 IP)